Godi la vita!

Cicchetti e Focacce

Beim APERITIVO servieren wir typische Cicchetti veneziani – kleine Häppchen, die man vor allem aus Venedig, aber auch aus Triest oder anderen Städten Norditaliens kennt. Man könnte sagen sie sind so etwas wie eine Mischung aus Antipasti und belegten Brötchen, die man sich vor dem Abendessen oder für den nicht so großen Hunger zu einem guten Glaserl gönnt. Man isst sie unkompliziert im Stehen oder Sitzen – verweilt dabei kurz oder lang und holt sich je nach Lust und Laune immer nach.

Cicchetti-Klassiker wie z. B. Sarde in Saor, Baccalá mantecato, Arancini oder Involtini dürfen genauso nicht fehlen, wie bester Prosciutto, cremige Burrata, frischer Tartufo, duftendes Pesto genovese oder milde Ricotta. Die meisten Zutaten dafür werden von uns 14-tägig direkt in Triest eingekauft und zu frischen, kreativen Häppchen verarbeitet. Natürlich werden diese durch steirische Produkte aus der Region (wie zum Beispiel Bauernschinken, Spargel, Erdbeeren oder Pilzen) ergänzt. Das italiensche Ciabatta für die Cicchetti wird in der Bäckerei Heuberger in Strass extra für uns nach Geheimrezept gebacken. Das Angebot ist immer tagesaktuell, eine Speisekarte sucht man bei uns vergeblich.

Für den größeren Hunger servieren wir ofenfrische Focaccia – aus einem 48 Stunden langzeitvergorenen Teig nach italienischem Originalrezept! Darauf landen dann zum Beispiel salziger Prosciutto di San Daniele, saftiger Mozzarella di bufala oder würzige Cipolle di Tropea.

An besonderen Wochenenden darf es dann auch mal Pasta mit frischem Trüffel aus Istrien sein oder frische Calamari. Für die Süßen servieren wir hausgemachtes Pistazien-, Limoncello- oder Haselnuss-Tiramisu in Gläsern.

Auch vegane und glutenfreie Speisen sind möglich – um Wartezeiten zu vermeiden, bitten wir hierfür um Info bzw. Vorbestellung vorab!

Miss Rósy Spritz, Winzersekt, Weine

Steirischer Winzersekt bzw. Frizzante sorgen für den besten Start in einen echten Aperitivo, unser exklusiver Miss Rósy Spritz ist das Lieblingsgetränk an heißen Sommertagen. Weine gibt es ausschließlich von Winzern aus der Region – von leichten DAC-Gebietsweinen über vollmundige Riedenweine bis hin zu echten Raritäten, auch in Großflaschen. Für Autofahrer und Radler ist auch der „Alkoholfreie Muskateller-Spritzer“ ein echter Tipp.

Steirischen „Grappa“ gibt es von Jaunegg, steirischen Gin servieren wir von Aeijst (Tipp: Umbra im Espresso als steirischer Caffè corretto!), The Stin (Tipp: Sloeberry Spritz probieren!) und The Good Gin. Selbst das Tonic dazu stammt aus der Steiermark.

Einzig und allein zwei Getränke kommen bei uns aus Italien: 1. der Espresso (Passalacqua, prämierter Caffè aus Neapel) und 2. das Birra Moretti. Das musste einfach sein.